Umwelt- und Klimaschutzmanagement

Der Schutz von Umwelt und Klima und die Implementierung des Nachhaltigkeitsgedankens in alle unsere Handlungsfelder sind die größten Herausforderungen unserer Zeit. Nur wenn es gelingt, dass alle im Rahmen ihrer Möglichkeiten aktiv und verantwortlich auf diese Ziele hinwirken, können wir sichergehen, dass wir in der Lage sein werden unseren Kindern und Enkeln eine lebenswerte Zukunft zu sichern.
Klimaschutz wird in Steinhagen Großgeschrieben!Großbildansicht

In Steinhagen wurde das schon früh erkannt.

Deshalb sind seit 1996 die beiden Diplombiologinnen Gabriele Siepen und Marianne Vaske für Bürgerinnen, Bürger, Rat und Verwaltung als Umwelt- und Klimaschutzmanagerinnen die Ansprechpartnerinnen in nahezu allen Fragen des Umwelt- und Klimaschutzes.

Um die ämterübergreifende Bedeutung der Querschnittsaufgabe Klimaschutzmanagement organisatorisch zu unterstreichen, sind die Mitarbeiterinnen seit Dezember 2014 als Stabsstelle direkt dem Bürgermeister unterstellt.


CO2 runter, Lebensqualität rauf!Großbildansicht
CO2 runter, Lebensqualität rauf!

Damit das -durch das integrierte Klimaschutzkonzept vorgeschlagene- umfangreiche Maßnahmenbündel zur Reduzierung der örtlichen CO2 Emissionen im dafür vorgesehenen Zeitrahmen auch umgesetzt werden kann, wird das Klimaschutzteam seit Oktober 2016 durch die Diplomgeographin Anna Zühlke verstärkt.


CO2 runter, Lebensqualität rauf!Großbildansicht

Wir beraten Sie gern!

Sie finden uns im Rathaus, Am Pulverbach 25, im zweiten Obergeschoss.

Gabriele Siepen   Zimmer 313  Telefon: 05204 997-323

Marianne Vaske   Zimmer 313  Telefon: 05204 997-313

Anna Zühlke        Zimmer 312  Telefon: 05204 997-312

Mail: geschützte E-Mail-Adresse als Grafik

Rufen Sie uns doch einfach mal an und vereinbaren Sie einen Termin in unserem Büro, in Ihrem Betrieb oder bei Ihnen zuhause.


Energieeffizienz steigern!Großbildansicht

 Wir beraten...

  • Einzelpersonen und Familien
  • Gruppen und Vereine
  • Schulen und Kindergärten
  • Handel, Handwerk und Gewerbe
  • Kirchengemeinden
  • usw.

Wir informieren...


Nachhaltigkeit hat ZukunftGroßbildansicht

Wir vermitteln Kontakte zu...

  • Energieberatern und anderen Experten
  • Umwelt-Analyse-Laboren
  • zuständigen Behörden
  • Ministerien
  • Initiativen
  • Umweltgruppen
  • usw.

    

Wir helfen bei der Gestaltung von...

  • Umweltprojekten für Kinder und Jugendliche
  • Projekttagen an Schulen oder in Firmen
  • Infoveranstaltungen
  • Seminaren
  • usw.

Wir bieten außerdem...

  • auf Ihre Wünsche zugeschnittene Vorträge zu den verschiedensten Umweltthemen
  • verbrauchernahe Tipps
  • Tipps zur Aquirierung von Fördergeldern
  • Informationen zu den zahlreichen Förderprogrammen der Gemeinde

    ... und viele kostenlose Informationsmaterialien

Die Energiewende muss kommen!Großbildansicht

Haben Sie Fragen ...

  • zum Ordnungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Steinhagen?
  • zur energetischen Altbausanierung und zur Beantragung von Fördermitteln?
  • zum solaren Potential Ihrer Immobilie?
  • zum Energiesparen im Haushalt oder beim Autofahren?
  • zur kostenlosen Energieberatung für Mieter und Hauseigentümer?
  • zur Thermografieaktion?
  • zum umweltfreundlichen Renovieren und zu ökologischen Baustoffen?
  • zu Schadstoffen in Innenräumen?
  • zu Wasch- und Reinigungsmitteln?
  • zu Schadstoffen, Zusatzstoffen oder Gentechnik in Nahrungsmitteln?
  • zur naturnahen Gartengestaltung, zur Düngung, zum biologischen Pflanzenschutz?
  • zur kostengünstigen Untersuchung Ihres Gartenbodens?
  • zur Durchführung der Amphibiensammlung im Frühjahr?
  • zur Baumschutzsatzung der Gemeinde Steinhagen?
  • zum Umweltpreis der Gemeinde Steinhagen?
  • zum Umweltmarkt der Gemeinde Steinhagen?
  • zum jährlichen Gratisflohmarkt im Schulzentrum?
  • zur Wassereinsparung und -reinhaltung?
  • zu Umweltprojekten für Kindergruppen und Schulklassen?
  • zu Beratungsangeboten für Gewerbe, Handwerk und Handel?

    ...ein Anruf genügt und wir helfen gerne weiter!

Die Nationale Klimaschutzinitiative

Mit der nationalen Klimaschutzinitiative fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten.

Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen.

Die "Nationale Klimaschutzinitiative" trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen


Großbildansicht