Deckelsammeln gegen Kinderlähmung

Seit Mai 2017 werden in Steinhagen Kunststoffdeckel für das Projekt "Deckel gegen Polio" des Rotary-Clubs gesammelt.

Mit dem Verwertungserlös durch den Verkauf von Getränkedeckeln aus Kunststoff an Recyclingunternehmen werden weltweit Schluckimpfungen gegen Kinderlähmung finanziert.

Durch den Verkauf von 500 Deckeln kann eine Schluckimpfung bezahlt werden.


Welche Deckel werden gesammelt?

Es werden nur Kunststoffdeckel und Kunststoffverschlüsse von Getränkeflaschen und Getränkekartons (z.B. Erfrischungsgetränke, Saft- und Milchkartons) gesammelt. Bitte keine anderen Deckel sammeln, da diese aufwendig heraussortiert werden müssen.


Können Pfandflaschen auch ohne Deckel abgegeben werden?

Ja, egal, ob Einweg- oder Mehrwegflaschen - die Flaschen können problemlos ohne Deckel zurückgegeben werden.


Wo gibt es Sammelstellen?

Unsere neuen SammeltonnenGroßbildansicht

In Steinhagen gibt es bislang vier Sammelstellen. Dort stehen gut kenntlich gemachte Sammeltonnen bereit.

• Edeka-Markt/ Mühlenstraße 2 
• Ev. Kindergarten Emmaus/ Amshausener Straße 20
• Getränkemarkt Kesten/ Bahnhofstraße 46
• Rathaus/ Am Pulverbach 25/ Erdgeschoss, an der Information

Nähere Informationen zum Projekt finden Sie hier:


Sie haben Fragen zur Sammlung in Steinhagen?
Sie möchten vielleicht selbst eine Sammelstelle einrichten?


Dann melden Sie sich bitte bei der Abfallberatung unter 997-322 oder geschützte E-Mail-Adresse als Grafik.